Global denken - lokal handeln

Aus Planungspraxis - Planen verstehen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berlin muss sich dem Klimawandel stellen. Die Folgen sind bereits heute spürbar und werden in den kommenden Jahren die Lebensqualität der Berliner und Berlinerinnen erheblich beeinflussen. Für Berlin sagen die Prognosen heißere Sommer und kältere Winter, Starkregen bis hin zu Überschwemmungen bei gleichzeitigem Rückgang der Niederschlagsmengen voraus und aller | Südseeromantik zum Trotz, versinken | Tuvalu | und andere Südseeparadiese nach und |nach im | Meer.

Die Reduktion von Treibhausgasen muss daher einhergehen mit einer Stadtentwicklungsplanung, die die nicht mehr vermeidbaren Folgen des Klimawandels mildert. Eine ökologische und klimaverträgliche Bauleitplanung, wie sie das Baugesetzbuch ermöglicht, muss deshalb vor Ort konsequent verfolgt und umgesetzt werden.

Dazu die ausführlich Analyse und Bewertung des Senats für Stadtentwicklung Berlin im | Stadtentwicklungsplan Klima (StEP-Klima)

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge